Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


pr:standkonzept

LUKi Standkonzept

Für Kirchen- und Katholikentage, Messen und andere öffentliche Präsentationen in der kohlenstofflichen Welt.

1. Ausstattungsliste Hardware

Wo liegt was?

Hardware Software liegt bei Zweck
Mini-PC mit 2GB RAM, DVD-Laufwerk und externen Anschlüssen, 23 Zoll-Monitor Full-HD über VGA, Maus & Tastatur, versandfertig in großem Karton Manjaro Linux, KDE, LibreOffice, Browser Johannes z.B. KDE / KDE Apps / LibreOffice / LOGO
Raspberry Pi 3B+, angeheftet an 21 Zoll-Monitor, Full-HD über HDMI, Maus & Tastatur, versandfertig in großem Karton Raspbian Stretch, Thunderbird & Lightning DE, Nextcloud Desktop Client Johannes Nextcloud, LibreChurch, Websoftware
5er-Switch, 1 LAN-Kabel Johannes Netzwerk
3 (alte) Laptops - an den man auch das Publikum lassen kann, 2 Router für W-LAN Brücke, Raspberrypi B für Minetest Server, evtl. Webserver Anarchy Linux, TeXLive, Libreoffice, Minetest Benny Minetest, Testen von (ressourcenschonender) Software
32 Zoll Monitor Benny Präsentation

2. Präsentationen

2.1 Projekt "LibreChurch", Zielgruppe: Social-Media-Begeisterte, kirchliche Mitarbeitende, Nerds

  • auf dem Rechner läuft zur Präsentation
    • Liveticker mit Mastodon-Stream und eigenem Kirchentagsaccount: Kontakt mit der Welt da draußen aufnehmen.
    • Präsentation der Nextcloud-Oberfläche
    • Nextcloud-Client
    • Nextcloud-Integration in Thunderbird

Für die Präsentation im Vorfeld kirchliche Mitarbeitende gezielt ansprechen. Berufsgruppen gezielt ansprechen über Kirchenkreise und Dekanate. Jugendkirchen ansprechen. Dazu ein eigenes Anschreiben entwickeln. — Thorn 06.11.2018 20:38

2.2 Terminal für Entdeckungen für Schüler_innen und Lehrende

  • auf dem Rechner läuft wahlweise Minetest oder LibreOffice LOGO
  • dazu liegen Informationen zu Minetest vom RPI aus (wenn die nicht selbst vor Ort sind) und zu LibreOffice LOGO (von Thomas Krumbein)
  • Ziel: Spaß haben und die Möglichkeiten entdecken
  • Minetest ist abhängig von der Qualität der Internetverbindung

2.3 Flyer

Auslage auf den Tischen, bei den Präsentationen.

Eigene:

  • 1000 Stück LUKi
  • 500 Stück LibreChurch

Andere:

  • Diverse der FSFE (Befreie dein Android,…)

2.4 Rollups

„Digitale Nachhaltigkeit“ und „Jesus würde Linux nutzen“

2.5 Plakate

  • Public Money, Public Code

2.6 Sonstiges

  • Rote FSFE-Luftballons
  • Bücher zur Mitnahme/Auslage über LibreOffice (Tintal Verlag, Thomas Krumbein)

3. Kommunikationsplattform während der Veranstaltung

  • Matrix
  • Fallback: Mattermost, Telefon

4. Zeit- und Belegungsplan

s. bei der jeweiligen Veranstaltung, z.B. LUKi auf dem Kirchentag in Dortmund: 19. - 23. Juni 2019

5. Ideen/Todo für später

  • Pinebook als günstige Hardware für Bildungszwecke (Konfiarbeit…) zeigen.
  • Haken zum Aufhängen besorgen (solche)
  • Rollup mit dem Augustinuszitat
  • Rollup LibreChurch
  • Anmeldeformulare für den LUKi vorab ausdrucken ;-)
  • Postkarten zum mitnehmen: Jesus würde Linux nutzen (wie das Rollup, aber mit der Mastodon-Adresse)
pr/standkonzept.txt · Zuletzt geändert: 05.08.2019 13:56 von Johbra