Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


luki-treffen_2012

LUKi-Treffen 2012 Pirmasens

Online dabei sein

  • Registriere dich (bitte mit „_LUKi“ hinter deinem Benutzernamen, damit wir dich in die richtige Gruppe schieben können) unter http://213.95.203.167:5080/openmeetings/
  • Melde dich an und betrete über „Räume“→„Räume-Konferenzraum betreten“→„Öffentliche Räume“ den Raum „LUKi-Treffen und -Vorträge“
  • Vergiss nicht, den Chat zu öffnen!

Termin und Ort

Teilnehmer

Bitte eintragen, wer eine Unterkunft braucht bzw. wer selbst bucht… [Georg]

  • Uli B. (hab im Best Western gebucht)
  • Peter Hormanns (hat jetzt auch ein Zimmer im Best Western)
  • Sigi Wiese (hat ein Hotel, auch im Best Western)
  • Georg Schütz (Heimspiel)
  • Helmut W. (bei Georg)
  • Wolfgang L. (bei Georg)
  • Siegi S. (hab nix gegen eine günstige Unterbringung einzuwenden 8-) )
    • [Georg: gebucht privates 1 DZ mit Frau, In den Birken 52, 66953 Pirmasens, kostet 22 EUR/Nacht]
  • Beate S. - Linux-Aspirantin :-)
  • Rainer S. aus W, bei P. in N.;-) Kostengünstig - Feldbett kann ich mitbringen ggF auch 2
    • [Georg: gebucht privates EZ, In den Birken 52, 66953 Pirmasens, kostet 22 EUR/Nacht]
  • Stromi (Feldbett, Hotel ist mir zu teuer)
    • [Georg: gebucht privates 1/2-DZ, In den Birken 52, 66953 Pirmasens, kostet 22 EUR/Nacht]
  • Andreas K. (hätte nichts gegen eine günstige Unterbringung einzuwenden.)
    • [Georg: gebucht privates 1/2-DZ, In den Birken 52, 66953 Pirmasens, kostet 22 EUR/Nacht]

Tagesgäste

Mitfahrgelegenheiten

  • Ich würde gerne irgendwo mitfahren. Ich komme in ganz NRW zu einem beliebigen Abfahrtsort. (Wolfgang)
    • Hallo Wolfgang, ich werde aus NRW mit der Bahn anreisen, will Sonntag nach der Mitglieder-Versammlung sofort abreisen (Peter)

Referenten und Themen

  • Jacqueline Rahemipour, LibreOffice-Freies Office Deutschland e.V. (eventuell OpenMeeting)
  • Prof.Dr.Ing Wilhelm Meier, FH Kaiserslautern-Zweibrücken, (zugesagt), „irgendein Thema“ z.B. AnyOS, Visual Scripting
  • Dennis Schubert, „Diaspora“
  • Georg: SugarCRM
  • Peter: JSPWiki als: Community-Wiki, Team-Wiki oder „persönliche Cloud“ (bei Interesse)
  • Peter: Etherpad light (Mini-Workshop, kann jeder nach 5 Minuten bedienen)
  • Helmut: Workshop Kalendersynchronisation mit Android-Handys: war schon öfter Thema auf der Liste, den Tine-Ansatz hatten wir letztes Mal beim LUKi-Wochenende, es gibt mittlerweile mehrere Lösungen, die wir uns gegenseitig vorstellen und auf Vor- und Nachteile abklopfen könnten.
    • Stromi: habe bei mir alles jetzt über OwnCloud gemacht
  • Wolfgang: Friendica (bei Interesse)
  • Ich fänd „zwischendrin“ mal wieder eine kleine key-signing-party angesagt (Uli)

Zeitplanung

  • Freitag abends ab 18 Uhr: ankommen, aufbauen, ansehen, wohlfühlen, hack-the-planet :-)
  • Samstags vormittags:
    • gemütliches gemeinsames Frühstück
    • gemeinsames Basteln/Probieren
  • Samstags nachmittags:
    • 13.00-13.45 Uhr: JSPWiki / Etherpad (Peter)
    • 14.00-14.45 Uhr: Wilhelm Meier: medienneutrales Publizieren (asciidoc, docbook, xml, xslt, fop, html, pdf)
    • 15.00-15.45 Uhr: Open Document Foundation (Jacqueline Rahemipour per OpenMeeting)
    • 16.00-16.45 Uhr: Info/Workshop Friendica und Diaspora (Wolfgang, Dennis Schubert)
    • 17.00-17.45 Uhr: Workshop Kalendersynchronisation für Androiden (Helmut, N.N.)
    • 18.00-18.45 Uhr: SugarCRM, nützliche Zusatzmodule, Praxis in der Gemeinde und sonstwo (Georg)
  • Samstags abends:
    • Flammkuchen (bei gutem Wetter), Essen, Trinken…
  • Sonntags vormittags:
    • gemütliches Frühstück
    • Mitgliederversammlung

Equipment

Vorhanden:

Mitgebracht:

  • C1U-USB Großmembranmikrofon (Vielleicht kriegen wir ja diesmal ein paar O-Töne für einen Podcast zusammen)(Wolfgang)
  • 720p-Webcam (Wolfgang)

Technik

  • DSL 12/1 MBit (aus der Dose) :-)
  • Switches
  • Beamer

Sonstiges

Unterbringung

  • Raum für Feldbetten? Fällt aus wegen ham wa nich…

Catering

Für den Einkaufsservice… bitte eintragen, was ihr bei Frühstück/Zwischendurch essen möchtet bzw. garantiert nicht essen dürft

  • soll da sein
    • Marmelade
    • Wurst, Käse
    • Äpfel
    • Trauben
  • darf nicht da sein/darf ich nicht essen
    • Walfischkuddeln in Quallengelee (Georg)
    • Erdbeeren aus China (Siegi)

Vereins-Versammlung 2012

Vereinsversammlung LUKi e.V. 2012 am Sonntag, den 21. Oktober 2012, Beginn um 9.30 Uhr – Ende ca. 11.00 Uhr :!: Achtung: Es steht die Wahl des Vorstands an!

TOPs LUKi e.V.

  • Bericht des Vorstandes und Entlastung
    • Mitgliederentwicklung
    • Bericht des Vorstands: Rückblick auf 2012
    • Finanzen: Bericht des Kassenwarts
    • Wahl des Kassenprüfers - Kassenprüfung – Entlastung
    • Entlastung des Vorstandes
  • Neuwahl des Vereinsvorstandes
  • Aussprache
    • Planungen Stand auf dem Evangelischen Kirchentag 2013 in Hamburg
    • Öffentlichkeitsarbeit, Webseite, Werbung
    • LUKi im Social Web: Projekte, Alternativen
    • Sonstiges

Das Protokoll findet sich hier: ProtokollMitgliederversammlung2012

Sonstiges

Danke an Theo für die Anregung und Wolfgang für die Vorarbeiten. Es wird ein OpenMeetings geben. (14.10.12 Georg)

Wie wärs mit einem neuen Anlauf für ein Videostreaming? Viele habe inzwischen durch ihr Androidhandy einen Account bei Google. Wie wärs also mit Google-Talk für den Stream? (Theo)

Alternativ könnte ich mir auch TeamViewer vorstellen. Für Privatanwender ist der auch kostenlos und kann alles was man für ein OnlineMeeting braucht. http://www.teamviewer.com/de/products/online-meeting.aspx

Oder OpenMeeting:

  • Nur weiß ich nicht wie hoch hier der Installationsaufwand ist.
  • Ich sag mal vorsichtig, dass ich mir OpenMeeting anschauen werde (Wolfgang)
    • Oh, bei den Systemvorraussetzungen wird das eine knappe Geschichte. Die 1 GB Ram habe ich nur in meinem Produktivrechner… Ich schaue mich mal nach Alternativen um (Wolfgang)
    • Nach einigem Testen bin ich soweit, dass ich das mit Openmeeting für realisierbar halte. Ein Bonbon ist, dass Präsentationen direkt eingespielt werden können, ohne dass das Video hochauflösend sein muss. Nun die wichtige Frage: Hat zufällig jemand einen vserver übrig, den ich vermurksen kann? Ansonsten bliebe auf jedenfall die Demoplattform vom Projekt (von der aus aber keine Einladungen verschickt werden können und sich deshalb jeder Zuschauer registrieren müsste [immerhin ohne eine echte Mailadresse angeben zu müssen]). Dritte Alternative: Es gibt immer mal wieder Angebote, bei denen man einen Vserver für ein paar Tage kostenlos testen kann, nur müsste ich mich dann mit der Installation sehr beeilen udn es bleib kaum Zeit für Tests. (Wolfgang)

Materialsammlung

Android-App-Tipps

  • Observatory (Sternenhimmel)
  • aCal (FLOSS Kalender)
  • Maverick (Karten - auch offline, Tracks aufzeichnen und laden,…)
  • c:geo (FLOSS Geocaching)
  • AndBible (Sword-Kompatibles Bibel-App)

Präsentationen

luki-treffen_2012.txt · Zuletzt geändert: 20.01.2017 09:32 (Externe Bearbeitung)