Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


protokollmitgliederversammlung2012

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

protokollmitgliederversammlung2012 [22.10.2012 13:07]
91.9.226.30 angelegt
protokollmitgliederversammlung2012 [20.01.2017 09:32]
Zeile 1: Zeile 1:
- 
-**MItgliederversammlung des LUKi e.V. 2012** 
- 
-**Ort:** Gemeindehaus ​ Johanneskirche Pirmasens 
-**Zeit:** 21.10.2012, 10:29 Uhr 
- 
-Teilnehmer: 
-  * Rainer Schmitz 
-  * Helmut Willems 
-  * Peter Hormanns 
-  * Andreas Peter 
-  * Siegfried Schilling 
-  * Georg Schütz 
-  * Wolfgang Loest 
-  * Siegfried Wiese 
- 
-als Gäste 
-  * Andreas Kemnade 
-  * Beate Schilling 
- 
-Tagesordnung:​ 
-    * 1 Bericht des Vorstandes und Entlastung 
-      * 1.1 Mitgliederentwicklung 
-      * 1.2 Bericht des Vorstands: Rückblick auf 2012 
-      * 1.3 Finanzen: Bericht des Kassenwarts 
-      * 1.4  Wahl des Kassenprüfers - Kassenprüfung – Entlastung 
-      * 1.5 Entlastung des Vorstandes 
-    * 2 Neuwahl des Vereinsvorstandes 
-    * 3 Aussprache 
-      * 3.1 Planungen Stand auf dem Evangelischen Kirchentag 2013 in Hamburg 
-      * 3.2 Öffentlichkeitsarbeit,​ Webseite, Werbung 
-      * 3.3 LUKi im Social Web: Projekte, Alternativen 
-      * 3.4 Sonstiges 
- 
- 
-Rainer Schmitz begrüßt die Mitglieder und entschuldigt Ulrich Berens, 
-der wegen eines Unfalls verhindert ist. 
- 
-Der Punkt "​churchy.de"​ als LUKi-Projekt wird unter Punkt 3.2 behandelt. 
- 
-**1 Bericht des Vorstandes und Entlastung** 
-**1.1 Mitgliederentwicklung** 
-27 Mitglieder, 2 neue Mitglieder seit der letzten Versammlung 
-**1.2 Bericht des Vorstands: Rückblick auf 2012** 
-Leider keine besonderen Aktionen in diesem Jahr. 
-Unsere Anmeldung erfolgte zum Katholikentag zu spät. 
-**1.3 Finanzen: Bericht des Kassenwarts** 
-ein Mitglieds-Beitrag steht aus 
-Kasse 1.196,52 Euro 
-**1.4  Wahl des Kassenprüfers - Kassenprüfung – Entlastung** 
-Georg Schütz wird von der Versammlung als Kassenprüfer bestimmt. 
-Georg berichtet nach Prüfung der Unterlagen, dass die Kasse ordnungsgemäß geführt ist, und beantragt die Entlastung des Vorstands 
-**1.5 Entlastung des Vorstandes** 
-Entlastung des Vorstands bei 1 Enthaltung 
-**2 Neuwahl des Vereinsvorstandes** 
-Der bestehende Vorstand (Ulrich Berens 1. Vorsitzender,​ Rainer Schmitz 2. Vorsitzender,​ Helmut Willems Kassierer) wird einstimmig wiedergewählt 
-**3 Aussprache** 
-**3.1 Planungen Stand auf dem Evangelischen Kirchentag 2013 in Hamburg** 
-Stand ist angemeldet, leider ist die Standbesatzung noch unklar. 
-Wir werden per Mailingliste klären, ob eine Standbesatzung möglich ist. 
-Anmeldeunterlagen werden von Georg ausgefüllt und abgeschickt. 
-**3.2 Öffentlichkeitsarbeit,​ Webseite, Werbung** 
-  * Artikel im Blog auf **LUKi.org** veröffentlichen! Besonders zu UseCases mit freier Software 
-  * Die Blog-Beiträge sammeln, redaktionell für Flyer aufbereiten 
-  * Deadline zu Vorbereitung Kirchentag: 28 Febr. 2012 
-**3.3 LUKi im Social Web: Projekte, Alternativen** 
-"​churchy.de"​ (bisher privates Projekt von Uli) wird als LUKi Projekt weitergeführt. 
-Helmut möchte das Projekt auch als Plattform bekannt im LUKi Umfeld machen und für interne Kommunikation bei LUKi nutzen. 
-Wichtig für uns: die Administration muss regelmäßig und kontinuierlich gewährleistet sein;  
-Andreas Peter erklärt sich bereit Wolfgang Loest bei der Administration zu vertreten. 
-**3.4 Sonstiges** 
-Infomaterial (Flyer) müssen überarbeitet werden. 
-(Textproduktion und Redaktion kann unter [[http://​luki.titanpad.com/​1]] PW:luki stattfinden). 
-openmeetings.luki.org wird bis auf weiteres auf dem Server von Georg für uns zur Verfügung stehen. ​ 
-Neue Benutzer müssen sich anmelden und werden der LUKI-Gruppe zugeordnet. Für LUKI gibt es 2 Räume auf OpenMeetings 
- 
-11:33 Uhr schließt Rainer die Versammlung. 
- 
--Peter Hormanns 
- 
-Künftige Zielrichtung von LUKi: 
-  * Das L in LUKi nicht so sehr auf Linux zu deuten, sondern mehr in Richtung Libre  
-  * nicht so sehr schwarz-weiß MS vs. FLOSS 
-  * die Welt freier, zugänglicher,​... machen 
-  * Fragen aufnehmen, Vorschläge machen, Lösungen vorstellen - aufgabenorientiert denken 
-  * Abhängigkeiten abbauen 
-  * Musterlösungen präsentieren 
- 
- 
  
protokollmitgliederversammlung2012.txt · Zuletzt geändert: 20.01.2017 09:32 (Externe Bearbeitung)