Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


openmeeting

Dies ist eine alte Version des Dokuments!


Zum 10ten Jubiläum haben wir für unser Jahrestreffen die Möglichkeit der Onlinekolaboration genutzt. Openmeetings hat sich aus dem Stand bewährt. Hier ein Erfahrungsbericht und alle gemachten Erfahrungen:

Für mich kann ich wirklich sagen: das hat sich gelohnt. Ich habe das als Experiment betrachtet und bin jetzt doch begeistert, wie gut das funktioniert hat. Wolfgang hat dann noch während des Wochenendes an den Feinheiten getüftelt, jetzt wissen wir auch, wie das mit Gruppenräumen geht und noch vieles mehr. Kurz: eine tolle Sache.

Wir werden den LUKI-Gruppenraum auch dauerhaft aufrechterhalten, ich benutze den OpenmetingsServer jetzt weiter für meine Firma und das KMUX-Projekt, so dass das nicht schwierig ist. Mitglieder der LUKI-Gruppe finden unter den Gruppenräumen den LUKI- Konferenzraum, in dem man jederzeit ein Treffen machen kann.

Ich bitte nur darum, an meine Traffic-Rechnung zu denken, das ist momentan der limitierende Faktor…

Insbesondere haben wir auch gelernt, was man nicht machen darf. Leider hat Wolfgang dabei die komplette A-Karte gezogen, weil bei seiner Installation genau DIE Kombination aus openVZ, Kernel 2.6.x und der Java-Umgebung nicht funktionierte und es keinen Patch dafür gab…

Die Installation, die jetzt läuft ist eigentlich simpel, wenn man auf einem aktuellen Ubuntu Precise Server die folgende Anleitung befolgt:

https://cwiki.apache.org/confluence/download/attachments/27838216/Installing+OM2.x+On+Ubuntu64+-+Headless.pdf?version=9&modificationDate=1342975689000

So ist der Server auch aufgesetzt und funktioniert prima. Ich habe das vorher an zwei virtuellen Maschinen durchprobiert, dann bin ich auf die „echte“ Maschine damit gegangen. Ein df -h bringt dabei die folgende Erkenntnis:

Dateisystem Größe Benutzt Verf. Verw% Eingehängt auf

 /dev/sda1        27G    8,3G   17G   33% /
 udev            1,5G    4,0K  1,5G    1% /dev
 tmpfs           603M    236K  603M    1% /run
 none            5,0M       0  5,0M    0% /run/lock
 none            1,5G       0  1,5G    0% /run/shm

Also ist auch der Platzbedarf moderat, wenn man nicht hunderte von Dokumenten in die Zeichenbretter schiebt und Aufnahmen macht. Die können dann schon richtig groß werden.

Blogartikel von Wolfgang: http://luki.org/2012/10/videokonferenzen-und-vortrage/

openmeeting.1484901166.txt.gz · Zuletzt geändert: 20.01.2017 09:32 von 127.0.0.1